Gute Ernährung ist bei uns eine Herzenssache. Und das schmecket Ihr Kind.

HÖFKÜCHE MARKKLEEBERG

Gutes aus der Region

• Wir legen Wert darauf, dass die meisten Speisen in unserer Küche wirklich hausgemacht sind. Wir verwenden dafür frische Zutaten und ausgesuchte Tiefkühlprodukte und halten den Anteil an vorgefertigten, sogenannten „Convenience“ Produkten möglichst gering.

• Kartoffelpüree kommt bei uns nicht aus der Tüte, sondern wird aus frischen Kartoffeln, Milch (1,5% Fett) und dem berühmten Stich Butter selber hergestellt.

• Wir verwenden keine Produkte mit Geschmacksverstärkern und künstlichen Aromen.

• Sie finden in unserem Speiseplan entsprechend gekennzeichnete Menükomponenten in Bioqualität.

• Die Gewürze für die Speisenzubereitungen stammen grundsätzlich aus biologischen Anbau.

• Mit unseren 10 Mitarbeiter*innen kochen wir ein ausgewogenes und ernährungsphysiologisch wertvolles Mittagessen.

• Wir arbeiten nach den Standards der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung)  und achten bei der Auswahl der von uns eingesetzten Produkte auf Frische, Regionalität, das saisonale Angebot, eine nachhaltige Erzeugung und kurze Lieferwege.

• Zur Förderung einer altersgerechten Ernährung von Kindern bieten wir ein modulares Speiseangebot an. Eine sorgfältige Zubereitung und ein geschultes Verständnis für die Bedürfnisse unserer kleinen Gäste runden unsere Arbeitsweise ab.

EINFACH ONLINE BESTELLEN

Ihre Bestellung immer im Überblick

Bestellung

• Sie haben die Möglichkeit Ihre Bestellung jederzeit einzusehen  und im Rahmen der Bestellfristen zu ändern (nur für bevollmächtigte Mitarbeiter*innen).

• Ihre Online-Bestellung erfolgt direkt in den für Sie hinterlegten Speiseplan.

• Sie sehen Ihre Kundendaten und die Preise, die für Sie hinterlegt sind. Für Ihre Budgetplanung können Sie jederzeit Ihren Rechnungsbetrag (pro Tag/Woche/Monat) einsehen.

• Sie helfen uns Übertragungsfehler, die bei manueller Verarbeitung Ihrer Bestellung möglich sind, zu vermeiden.

• Bestellungen sind für 6 Wochen im Voraus möglich hierfür erhalten Sie rechtzeitig die Speisepläne als Vorlage.

So funktioniert Ihr Online-Zugang

• Sie erhalten für Ihre Einrichtung einen eigenen Onlinezugang  mit den entsprechenden Daten.

• Ihr Bereich ist für Sie eingerichtet und bietet Ihnen die Möglichkeit, Bestellungen zu tätigen und zu verändern, Kosten im Blick zu behalten und sich zu informieren.

• Die von Ihnen eingegebenen Daten/Bestellungen oder Änderungen werden entsprechend der bestehenden Vereinbarung direkt in unser Warenwirtschaftssystem übernommen.

• Ihren Onlinezugang können Sie selbstverständlich auch als App auf Ihrem Smartphone nutzen.

HIER können Sie auf Ihren Online-Zugang zugreifen. 

Umbestellung und Abrechnung

• Umbestellungen und zusätzliche Bestellungen sind durch  die Einrichtung mit einem Vorlauf von einem Werktag möglich.

• Abbestellungen durch die Einrichtung sind mit einem  Vorlauf von zwei Werktagen möglich.

• Abmeldungen durch Eltern werden mit einem Vorlauf von einem Werktag sichergestellt und durch uns buchhalterisch verarbeitet.

Hierzu können Sie uns direkt kontaktieren: 
Tel: 034299 ­– 705 824 4 oder unter
info-hofkueche-job@ifb-stiftung.de

Lieferung

• Transport der Speisenkomponenten in hygienisch einwandfreien Transportbehältnissen

• HACCP konforme Dokumentation und Speisenbegleitschein

• Zur vereinbarten Zeit

• Direkt in Ihre Einrichtung

• Täglich von Montag bis Freitag

• Abholung der in der Einrichtung gereinigten Transportbehältnisse am Folgetag

Abrechnung

• Sie erhalten für Ihre Einrichtung eine taggenaue Abrechnung für alle bestellten Menü-Komponenten und Zusatzleistungen.

• Wir bereiten Ihnen gerne nach Vereinbarung die Einzelabrechnungen für die Eltern der durch die Einrichtung betreuten Kinder vor.

• Gern liefern wir Ihnen auf Anfrage aussagekräftige Statistiken und Auswertungen.

ZUM MITNEHMEN

Alle Speisepläne zum download

SICHERHEIT UND QUALITÄT

Wie wir arbeiten

Wir verarbeiten BIO-Menükomponenten und -zutaten laut unserem aktuellen Speiseplan. Ebenso verwenden wir BIO-Gewürze. 

Dabei achten wir auch bei unseren Zulieferern auf: 

• Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutz- und Düngemittel

• höchstzulässige Anzahl von Tieren pro Hektar

• artgerechte Haltungsformen biologische Futtermittel sowie Verbot von präventiver Antibiotika-Gabe

• Verbot von Gentechnik

• Verarbeitung: nur 53 Zusatzstoffe zugelassen (konventionelle Produkte in der EU: 316)

Wir richten uns nach dem "DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder. 

Besonderen Augenmerk legen wir auf die folgenden Bereiche: 

• Lebensmittel einer Mittagsverpflegung (Qualität und Häufigkeiten)

• Speiseplanung und -herstellung

• Hygieneaspekte / rechtlicher Rahmen / QM-System

Wir nehmen an freiwilligen externen Hygiene-Monitorings teil. Dabei erfolgen unangekündigte Hygieneprüfungen, die folgende Punkte umfassen: 

• HACCP-Konzept

• Personalhygiene

• Umfeldhygiene

• Gerätehygiene

• Produkthygiene

• mikrobiologische Untersuchungen